Erdäpfel-Paradeis-Roulade auf Basilikum-Sauce

40 Minuten / 4 Personen

Zutaten

  • Zutaten für die Roulade:
  • 160g weiche Butter
  • 6 Eiweiß
  • 6 Eidotter
  • 100 ml Schlagsahne
  • 200 g mehlige Kartoffeln, passiert und kalt (mit der Schale gekocht)
  • 100 g Mehl
  • Muskatnuss
  • Salz
  • Zutaten für die Füllung:
  • 2 Gläser Saclà Pomodori al forno capperi, fein gehackt
  • 1 kleine Zwiebel, fein geschnitten
  • Pflanzenfett
  • Basilikum
  • Zutaten für die Sauce:
  • 250 g Mascarpone
  • 2 EL Saclà Pesto alla Genovese
  • Gemüsefond
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

Roulade: Die Butter mit Muskatnuss schaumig rühren und die Eidotter nach und nach unterrühren. Die Flüssige Schlagsahne mit den erkalteten Kartoffeln vermischen und zu der Buttermischung geben. Eiweiß mit Salz aufschlagen und abwechselnd mit dem Mehl unter die Kartoffelmasse heben.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech ca, ½ cm dick aufstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 12 Minuten backen.

Füllung: Zwiebeln in etwas Fett anschwitzen und die gehackten Pomodori al forno dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Basilikum abschmecken. Diese Füllung auf das Kartoffel-Biskuit streichen und zu einer Roulade zusammenrollen.

Sauce: Wenig Gemüsefond aufkochen, Mascarpone und Pesto dazugeben und mit einem Stabmixer aufmixen, salzen und pfeffern.

Die Roulade in ca. 2 cm dicke Stücke schneiden und auf der Mascarponesauce anrichten.