Zabaglione di Nonna Rosetta

20 Minuten / 4 Personen

Zutaten

  • 4 EL extrafeiner Zucker
  • 4 Eigelb
  • Marsalawein bester Qualität

Zubereitung

Die Eier aufschlagen und eine Eierschale als Messbecher aufheben. Mit dem elektrischen Rührgerät die Eigelbe und den Zucker in einer hitzebeständigen Schüssel zu einer glatten, leichten Creme schlagen. ½ Eierschale (4 TL) Marsala pro Eigelb hinzufügen, dann die Schüssel über das Wasserbad stellen. Immer weiter schlagen; die Creme darf nicht kochen. Nach etwas 10 Minuten wird die Creme dickflüssiger und schaumig und die Zabaglione ist fertig. Sofort servieren, damit sie nicht gerinnt.

Für eine mildere Creme statt Marsala Moscato d’Asti (in gleichen Mengen) verwenden.